ATP Belgrad: Dominic Thiem scheitert – Oscar Otte besiegt Alejandro Tabilo

Foto von Rob Keating unter der CC by 2.0 Lizenz

Dominic Thiem hat sein Auftaktmatch beim ATP Turnier in Belgrad verloren. Der Österreicher verlor im dritten Satz gegen den Australier John Millman. Für den deutschen Oscar Otte hingegen lief es deutlich besser. Der Kölner gewann sein Auftaktmatch gegen den Favoriten Alejandro Tabilo.

Dominic Thiem hat sich sein Comeback auf der ATP-Tour mit Sicherheit anders vorgestellt. Nachdem der Österreicher vor 3 Wochen sein Comeback-Match beim Challenger Turnier in Marbella verloren hatte, lief es auch heute nicht besser. Thiem unterlag dem Australier John Millman nach einem harten Kampf in drei Sätzen. Die ehemalige Nummer 3 der Weltrangliste war im entscheidenden dritten Satz chancenlos und konnte sich nicht einmal einen Breakball erarbeiten. Thiem gewann insgesamt sieben Punkte weniger und verlor das Match somit nicht unverdient.

Filip Krajinović überzeugt in der Heimat

Filip Krajinović setzte sich deutlich gegen den Belgier David Goffin durch. Der Serbe fühlte sich sichtlich wohl und erhielt viel Unterstützung vom heimischen Publikum. Für den Belgier ist diese Niederlage sehr bitter, da sich Krajinović in den letzten Monaten in einer katastrophalen Form befand. Zudem gewann Goffin vor zwei Wochen das Sandplatzturnier in Marrakech und ging daher als Favorit in das heutige Match. Filip Krajinović trifft in der zweiten Runde auf den Brasilianer Thiago Monteiro der den Portugiesen João Sousa überzeugend bezwang.

Oscar Otte dominiert Alejandro Tabilo

Oscar Otte konnte sein Auftaktmatch des ATP Turniers in Belgrad souverän gewinnen. Der Kölner besiegte den favorisierten Alejandro Tabilo glatt 0-6 2-6 in zwei Sätzen. Otte dominierte das Match und hatte mit seinem Gegner zu keinem Zeitpunkt Probleme. In der zweiten Runde wartet der Russe Aslan Karatsev auf den Deutschen.

Neueste Artikel

Prognose: Carlos Alcaraz gegen Carreño Busta – ATP Barcelona Finale

Im Finale des ATP-Turniers in Barcelona kommt es zum spanischen Duell des aufstrebenden Talents Carlos Alcaraz gegen den Routinier Pablo Carreño Busta. Nachdem Carlos Alacar am heutigen Nachmittag nach 3,5 Stunden Alex De Minaur bezwingen

Djokovic, Rublev & Zverev beklagen Diskriminierung von Russen

Die Entscheidung des Wimbledon-Turniers russische und belarussische Spieler und Spielerinnen auszuschließen, sorgt für viel Unmut in der Tennisgemeinde. Unter anderem haben sich Topspieler wie Novak Djokovic, Andrey Rublev und Alexander Zverev gegen diese Regelung ausgesprochen.

ATP Belgrad: Rublev im Halbfinale – Otte scheitert an Fognini

Beim ATP Turnier in Belgrad konnten sich Andrey Rublev und Fabio Fognini durchsetzen und stehen nun in der nächsten Runde. Im Halbfinale kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Spieler. Für den Deutschen Oscar Otte ist

ATP Belgrad: Novak Djokovic und Andrey Rublev drehen Satzrückstand

Novak Djokovic und Andrey Rublev konnten sich nach Satzrückstand doch noch durchsetzen und stehen somit in der nächsten Runde des ATP-Turniers in Belgrad. Djokovic hatte bereits gestern sehr große Probleme mit dem Serben Laslo Djere